Montag, 13. Mai 2019

Auf der Suche nach Licht | Roadtrip - Der Start an der Westküste

Hey ihr wunderbaren Buchmenschen,


vor Kurzem habe ich euch meine Rezension zu "Auf der Suche nach Licht" gezeigt, in dem die Protagonistin sich einen Traum erfüllt: Ein Trip durch die Staaten!

Nessi von Nessis Bücher, Sina von Ostseebücherjunkie und ich möchten euch mit auf einen Roadtrip nehmen und die Städte an denen sich Maya und Elias rumtreiben ein wenig genauer unter die Lupe nehmen! Am Schluss des Beitrages findet ihr auch noch ein Gewinnspiel!
Ich werde euch NICHT spoilern. Versprochen. Ich erzähle euch einfach ein paar Dinge über die Städte, an denen Maya und Elias vorbei kommen. Mit dem einen oder anderen Zitat.


Alle Sorgen vergessen …Die Ereignisse der letzten Wochen stärken Mayas Wunsch, alles hinter sich zu lassen, und eine lange Reise anzutreten. Endlich allein sein, endlich all die großen Orte auf ihrer Liste abhaken. Der Plan scheint perfekt, doch dann taucht überraschend Elias auf und bringt alles durcheinander. Mit seinem schiefen Lächeln zwängt er sich an ihre Seite – und in ihr Herz. Schnell merkt Maya, dass das Glück, nach dem sie sucht, nicht in Amerika, sondern schon längst an ihrer Seite ist. Wenn da nicht die Schatten ihrer Vergangenheit wären, die das Licht der Gegenwart bedrohen …



Maya und Elias landen am Flughafen von Los Angeles und dort beginnt auch direkt ihre Reise.

Los Angeles ist die Stadt der Reichen und Schönen. Die Stadt der Hollywoodstars.
Der Walk of Fame ist eine der bekanntesten Straßen der Welt, auf der sich etliche Stars verewigt haben, wie zB. Eddie Murphy, Michael Jackson oder Mickey Maus. Eine ziemlich beeindruckende Straße. Natürlich gibt es dort noch mehr als der Walk of Fame.

"Ich habe es wirklich getan. Ich bin in Amerika. Am anderen Ende der Welt." 
S. 30

Allerdings ziehen Maya und Elias schnell weiter und landen als nächstes in Las Vegas, Nevada.
Und dorthin begeben wir uns jetzt auch und ich erzähle euch noch ein bisschen von dort.
Wofür ist Vegas bekannt?
Blitzhochzeiten, Casinos und ... das Paris Hotel direkt am Strip, fällt mir ebenfalls direkt ein.
Wusstet ihr, dass dort ein Nachbau des Eiffelturmes steht? Ich finde das total irre und spannend.
Aber auch Wüste wird direkt mit Nevada verbunden. Ich finde die Westküste echt spannend.

"Hier ist es so voll, bunt und aufregend, dass ich schon nicht mehr weiß, wohin mit all den Eindrücken und Emotionen." 
S. 77

Nachdem sie im Casino ihren Spaß hatten ziehen Maya und Elias weiter zum ... Grand Canyon und wollen dort unter dem Sternenhimmel zelten. Traumhaft, oder?


"Ein letzter Blick über die Schlucht, ein letztes, prägendes gedankliches Foto." 
S. 96

An all diesen Orten, die sie besuchen gibt es ganz besondere Szenen zwischen den beiden, aber auch spannende Momente, die einem kurz den Atem anhalten lassen.

Morgen geht der Roadtrip bei Ostseebücherjunkie weiter und ihr werdet in in Florida landen.
Viel Spaß dort!


Kommen wir zu dem Gewinn!
Ihr könnt eine SIGNIERTE Printausgabe zu Auf der Suche nach Licht" gewinnen.

Wie?
Ganz einfach, beantwortet mir folgende Frage:

Welchen Ort in den USA würdet ihr wahnsinnig gern mal besuchen?




Teilnahmebedingungen
- Ihr könnt unter jeden Beitrag ein Los sammeln , um so mehr Lose ihr sammelt um so höher ist die Gewinnchance
- Hinterlasst gegeben falls eine E-Mail Adresse im Kommentar Feld, damit wir euch direkt benachrichtigen können, die Gewinner werden aber auch in der Veranstaltung auf Facebook und den Teilnehmenden Blogs bekannt gegeben 
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden.
- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen.
- in Anspruch auf eine Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.
- Keine Haftung für den Postversand.
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Das Gewinnspiel läuft vom 13.5. bis zum 17.5. 


Kommentare:

  1. Ich wollte immer mal nach New York zur Weihnachtszeit.

    Toller Beitrag, macht wirklich Lust auf das Buch . Roadtrips finde ich ja eh immer ziemlich genial.

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vanny,

    vielen Dank für den tollen Beitrag :-)

    Ich würde gerne den Grand Canyon sehen. Das muss bestimmt ein wahnsinnsgefühl sein, wenn man dort oben steht und auf den Grand Canyon schaut.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den schönen Beitrag. Das macht Lust auf das Buch.
    Ohje. Da gibt es so einiges.
    New York um mal den riesigen Tannenbaum zusehen.
    Dann Los Angeles und San Francisco... Aber auch ans Meer. Ich glaube ich bräuchte wohl einen Roadtrip!

    AntwortenLöschen
  4. Am liebsten würde ich ein paar Nationalparks besuchen. Die Natur soll dort besonder schön sein und es ist mal etwas anderes als die vollen und großen Städte, in denen Unmengen an Touris rumlaufen.

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden des Kommentares werden die Datenschutzbestimmungen akzeptiert.