Dienstag, 8. Januar 2019

Meine Highlights 2018 | Ein großartiges Lesejahr!

Hey Bücherwürmchen,

2018 war ein ziemlich geniales Lesejahr für mich.
Die Menge war nicht irre viel, aber das stört mich tatsächlich überhaupt nicht, denn ich habe so wahnsinnig viele richtig gute Bücher gelesen.
Ich habe 67 Bücher gelesen und 13 Highlights , die ich euch gern zeigen möchte.




All in - Tausend Augenblicke von Emma Scott
Es ist für mich eines der besten New Adult Bücher, die ich je gelesen habe.
Es treibt einen nicht nur die Tränen vor lauter Traurigkeit in die Augen, es bringt einen auch zum Lächeln.



Wie die Stille unter Wasser von Brittainy C. Cherry
Was dieses Buch mit mir gemacht hat.
Ich habe so sehr mitgefühlt und mitgeweint.
Brittainys Bücher sind allesamt eine emotionale Achterbahnfahrt aber mit diesem 3.Band der Romance Elements Reihe hat die Autorin sich schlichtweg selbst übertroffen.



Cinder & Ella von Kelly Oram
Dieses Buch versprüht eine gewisse Leichtigkeit trotz schwerer Kost.
Kelly Oram ist meiner Meinung nach ein authentischer Balanceakt gelungen .



Das Gold der Krähen von Leigh Bardugo
Im letzten Jahr habe ich ab Grischa 2 alle Bücher des Grishaverse verschlungen und Das Gold der Krähen war für mich ein absolut perfektes Buch!
Es war spannend, genial, packend.
Ich habe es so so so geliebt!



Throne of Glass - Die Sturmbezwingerin von Sarah J. Maas
Ich glaube für mich ist dieser Band der bisher beste der ganzen Reihe!
Es war absolut fantastisch und hat mich vollkommen für sich eingenommen.



Palace of Glass von C. E. Bernard
Es ist erfrischend anders und das gefiel mir an der ganzen Reihe so gut.
Ich habe auf jeden Band hingefiebert und war einfach begeistert - allerdings muss jch dazu sagen, dass mir das Ende der Reihe nicht richtig zusagt. Aber abgesehen davon waren diese Bücher einfach großartig!



Mein Sommer auf dem Mond von Adriana Popescu
Bücher von Adriana Popescu sind immer wie eine Reise. Wirklich. Man besucht die Orte über die sie schreibt & in diesem Fall geht es nicht direkt auf den Mond , sondern an die Ostsee.
Aber vor allem die Geschichte ist beeindruckend und berührt einen.
Es geht um Zusammenhalt, Freundschaft und so viel mehr.
Es ist eine Geschichte voller Hoffnung.



One of us is lying von Karen M. McManus
Das war ein absoluter Pageturner!
Ich war so gefesselt von der Geschichte und neugierig, was es mit allem auf sich hatte.
Allerdings hab ich mir die Auflösung ab der Hälfte des Buches schon gedacht - und dann musste ich es natürlich erst Recht genau wissen.
Es war absolut grandios!



Der Himmel in deinen Worten von Brigid Kemmerer
Diese Geschichte war so atemberaubend schön.
Sanft.
Ehrlich.
Herzzerreißend und herzerwärmend zugleich.



Nur drei Worte von Becky Albertalli
Ich hatte zuerst kein Interesse an einer Outing-Geschichte gehabt, muss ich gestehen, aber dann sah ich den Filmtrailer und wollte unbedingt das Buch lesen - und das tat ich auch 24 Stunden später schon.
Es war so so schön. Ich hätte wirklich etwas verpasst, wenn ich es nicht gelesen hatte.



Elfenkrone von Holly Black
Was war ich neugierig auf dieses Buch!
Als es ankam, habe ich es direkt begonnen und ziemlich direkt gemerkt wie grandios ich es schon auf den ersten Seiten finde.
Die Welt ist ziemlich cool und recht düster, aber insbesondere deshalb fand ich es absolut genial wie vielschichtig die Charaktere sind. Unter ihrer bösen Oberfläche versteckt sich meist auch noch etwas anderes...




Scythe - Die Hüter des Todes von Neal Shusterman
Zu Scythe fehlen mir irgendwie die Worte.
Es war so unfassbar genial!
Die Idee dahinter ist der Wahnsinn, so durchdacht und intelligent.
(Ich hätte gern ziemlich dringend Band 3 :D).



Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter von Sarah J. Maas
Ich habe bei dem Finale der Reihe so sehr mitgezittert und mitgebangt!
Ich saß total nervös vor meinem Buch und hatte Angst... und konnte nicht aufhören zu lesen.
Sarah J. Maas schafft es immer wieder zu überraschen und einen mitfühlen zu lassen.



Das waren meine Jahreshighlights.

Ich könnte vermutlich noch mehr Highlights aufsagen, aber ich habe mich schon wirklich auf die "wichtigsten" eingeschränkt, obwohl es so viele Bücher im letzten Jahr gab, die ich wirklich großartig fand.

Ein paar, weitere Bücher findet ihr auch bei meinem 2018 - TAG, in dem ich über ein paar der Bücher plaudere. :)


Kommentare:

  1. Hey.
    Tolle Liste! "Cinder & Ella" & "Wie die Stille unter Wasser" haben es auch auf meine Highlight-Liste geschafft :) Besonders die Bücher von Brittainy C. Cherry LIEBE ich! Freue mich schon auf ihr neues bald. <3
    Liebe Grüße Sandra von plentylife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)

    Sehr toller Überblick! Das erinnert mich daran, dass ich unbedingt Scythe lesen muss. Ein Buchgutschein liegt schon bei mir Zuhause, ich muss nur noch loslaufen und zuschlagen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hey du! "All In" habe ich gerade beendet, es gehört ganz klar zu meinen Highlight 2019 (nach einem gelesenen Buch ist das schon mal schön :D) "Mein Sommer auf dem Mond" hatte mir auch wahnsinnig gut gefallen. Der Rest deiner Highlights sagt mir nicht so viel :)

    Ich wünsche dir ein erfolgreiches 2019! :)
    Liebst, Lara von Fairylightbooks :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Vanny!

    Da sind einige tolle Bücher dabei bei deinen Highlights! Das Gold der Krähen und Sythe sind für mich auch ganz tolle Geschichten gewesen!

    Die beiden Reihen von Sarah J. Maas möchte ich auch gerne lesen, ich werde wohl mit Throne of Glass anfangen. One of us is lying steht auch auf meiner Wunschliste und von Elfenkrone hab ich bisher nur gutes gehört, das könnte auch was für mich sein :)

    Ich wünsch dir ein wundervolles Lesejahr <3

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Hey Vanny,

    Wow ich hab grad mal abgezählt und 8 von deinen Highlights waren auch meine! Unter anderm All In und Scythe waren unglaublich tolle Bücher. Aber auch Nur drei Worte, Wie die Stille unter Wasser, One of Us is Lying, Elfenkrone und mein Sommer auf dem Mond. Alles Bücher denen ich auxh 5 Sterne gegeben habe.

    Ich finde die Menge an Büchern sagt überhaupt nichts aus, das wicbthgeste ist ja das man Bücher gerne liest. Du hast mich gerade auch zu so einem Highlight Post insiereit. Mal schauen vielleicht schaffe ich es die Tage auch einen zu verfassen.

    Liebe Grüße
    Seda

    AntwortenLöschen
  6. Hey Vanny,

    mal wieder ein toller Beitrag ♥
    Wir haben auch zwei Highlights gemeinsam: All In und One of us is lying. Und aus der Romance Elements Reihe hat es bei mir der erste und nicht der dritte auf die Liste geschafft.
    Aber auch Palace of Glass fand ich gut. Auch wenn ich immer noch nicht mit dem Ende der Trilogie einverstanden bin!!!!! :D

    Scythe, Nur drei Worte und Cinder & Ella stehen ganz oben auf der Wunschliste und wo sie dir so gut gefallen haben, wandern sie noch etwas höher :-)

    Liebe Grüße Jacki ♥

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden des Kommentares werden die Datenschutzbestimmungen akzeptiert.