Sonntag, 30. Dezember 2018

2018 - TAG | 13 Fragen - 13 Antworten zu meinem Lesejahr

Hallo ihr Lieben,

da der TAG im letzten Jahr so gut ankam, möchte ich ihn in diesem Jahr einfach wiederholen.
Für mich ist es immer ganz cool so zu reflektieren und macht mir einfach unheimlich viel Spaß.


Wenn ihr Lust habt, dürft ihr euch gerne die Aufgaben kopieren und selbst beantworten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir euren Link hinterlasst und ich somit auch mehr über euer Lesejahr erfahre.


Ein Buch, welches du 2018 endlich vom SuB [=Stapel ungelesener Bücher] befreit hast.
- Ich habe viele neuere Bücher gelesen, allerdings lag Grischa (Band 2) seit Januar 2017 auf dem SuB und habe ich in diesem Jahr endlich verschlungen.



 Ein Buch, welches du 2018 unbedingt lesen wolltest, aber es nicht geschafft hast.
- Als ich diesen Beitrag geschrieben habe, stand hier noch Scythe - allerdings griff ich am 26.12. zu diesem Buch und habe es auch 2018 noch beendet. Somit, weiß ich gar nicht, welches ich nennen kann. Ich hatte zwar meine 18 für 2018 - Liste, allerdings war Scythe ein Buch, welches ich in dem Jahr immer mal wieder angeschaut habe... Die Bücher der Liste waren eine Entscheidung von Ende letzten Jahres.




Ein Buch, auf welches, du wie irre hingefiebert hast und jetzt auf dem SuB schlummert.
- Ich habe in diesem Jahr oft Bücher, auf die ich mich wahnsinnig gefreut habe, direkt gelesen... obwohl so bei genauerem Betrachten, sind doch ein paar Must Haves auf dem SuB gelandet.
Das wilde Herz der See wollte ich so unbedingt haben. Ich habe nur etwas reingelesen und das wars, obwohl es sicher eine vielversprechende Geschichte beinhaltet.








Ein Buch/ eine Reihe, die dich 2018 begeistert hat.
- Ganz klar: Palace of Glass! Die Reihe war so so so genial und ich hoffe nach wie vor, dass vielleicht noch etwas nachkommt.








Ein Buch, das dich aufgrund der Thematik erschüttert hat.
- Du wolltest es doch. Das Buch hat mich erschrocken und so wütend gemacht, weil solche Dinge in Wirklichkeit geschehen und es einfach unfassbar scheiße ist, wie diese Gesellschaft manchmal tickt.
[Meine Gedanken zum Buch]






Ein Buch, welches dich komplett überrascht hat.
- Und wenn es kein Morgen gibt von Jennifer L. Armentrout.
Nach ihrem anderen Jugendroman "Morgen lieb ich dich für immer" waren meine Erwartungen an das neue Buch nicht hoch, aber Lust darauf hatte ich trotzdem und dann hat es mich mit der schweren , wichtigen Thematik überrascht und getroffen. Es geht nicht um die zarte Liebesgeschichte des Buches und es ist schade, dass es durch den Klappentext so vermittelt wird. Es ist ganz anders als ich vermutet hatte.





Eine neue Lieblingsautorin, die du 2018 für dich entdeckt hast.
- Leigh Bardugo, ganz klar!
Den ersten Band der Grischa - Reihe hatte ich 2016 schon gelesen, aber danach gab es ja kein Rankommen mehr an Band 2+3. Band 2 habe ich, wie oben bereits erwähnt, 2017 ergattern können. Da der Carlsen - Verlag in diesem Jahr den 3. Band neu rausgebracht hat, hat es nicht lange gedauert bis ich beide Teile verschlungen habe - und im Anschluss direkt "Das Lied der Krähen", welches allerdings deutlich erwachsener ist, aber in derselben Welt spielt.




Ein Lieblingscover aus 2018.
- Die Neuauflage der Harry Potter - Bände!
Ich liebe die Cover, ich liebe die Buchrücken - ich finde einfach jeden Band so detailreich und abgestimmt.
Insbesondere die Buchrücken sind der Oberhammer!






Ein Highlight aus 2018.
- Demnächst wird noch ein Beitrag mit allen meinen Highlights folgen - deshalb sag ich jetzt einfach ein einziges, welches mich beeindruckt hat und zwar war es All in - Tausend Augenblicke von Emma Scott. Mein Herz!
Diese Geschichte hatte es einfach in sich. Sie war schön, herzzerreißend und zugleich hatte ich Spaß und habe mich wohl gefühlt.
Atemberaubend!




Ein Flop aus 2018.
- Neighbor Dearest von Penelope Ward hat mich leider enttäuscht.
Es begann ganz gut, aber dann ging es immer weiter bergab. Das ist vor allem so schade, weil ich den Vorgänger "Stepbrother Dearest" so sehr geliebt habe.





Der Bookboyfriend schlechthin 2018.
- Dean aus Twisted Love oder Oak aus When it's real, wobei ich mich durch den 5. Band von Throne of Glass auch in Rowan verliebt habe - von Dorian & Chaol mal ganz zu schweigen.





Eine Fortsetzung, auf die du dich 2019 schon riesig freust.
- Eine Fortsetzung... ich freue mich wie verrückt auf DAS BUCH 2019! Der letzte Band.. das Finale... von Throne of Glass! Ich weiß nicht, ob ich heulen oder lachen soll - aber Sarah J. Maas wird sicher dafür sorgen, dass ich beides tun werde!



3 Worte, die dein Lesejahr 2018 beschreiben.
- Fantastisch. Großartig. Bewegend.


Ich tagge
Nessis Bücher
Bibliophilie Hermine
Inas little Bakery
Schwarzbuntgestreift

Ich hoffe, ihr hattet alle ein wundervolles Weihnachtsfest!
Ich wünsche euch allen schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Quelle: giphy.com


Kommentare:

  1. Hallo!

    Der TAG ist wirklich cool! In letzter Zeit habe ich richtig Spaß an TAGs, schade, dass es für diesen hier schon zu spät ist.. Obwohl, 2019 ist ja noch nicht so alt:D
    "Und wenn es kein Morgen gibt" möchte ich auch unbedingt lesen! Der erste Band steht noch in meinem Regal, aber ich wollte ihn eigentlich zuerst lesen. Mal schauen, jetzt bin ich doch noch neugieriger auf diesen Teil.
    Und zu Throne of Glass - ich freue mich auch wahnsinnig auf den letzten Band*_* Es ist zusammen mit "Hope Again" von Mona Kasten DAS Buch, auf das ich dieses Jahr hinfiebere.
    Meine Güte, das Ende vom fünften Teil hatte es aber auch ganz schön in sich!
    Nur das Ende von Celaenas Geschichte konnte mich in dieser Reihe bisher noch mehr zu Tränen rühren.
    Ich bleibe definitiv als Leserin!:)

    Liebe Grüße
    Sabrina von The Magnificence of Books
    https://themagnificenceofbooks.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Januar kann man immer noch gut über gelesene Bücher 2018 sprechen. :D

      Und wenn es kein Morgen gibt ist - trotz der extremen Coverähnlichkeit - gar kein Nachfolger, sondern eine komplett eigene Geschichte. Das fand ich auch wirklich noch besser als Und morgen lieb ich dich für immer.
      Viel Spaß beim Lesen!

      Löschen
  2. Hey liebes, heute werde ich mich endlich deinem tollen Tag widmen. Bilder machen und ihn dann auch endlich mal schreiben 😂 ich verrate dir schon mal das es beim Punkt Highlight das gleiche wie bei dir sein wird 😂❤️ Xoxo Nessi 💕

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden des Kommentares werden die Datenschutzbestimmungen akzeptiert.