Sonntag, 30. Dezember 2018

2018 - TAG | 13 Fragen - 13 Antworten zu meinem Lesejahr

Hallo ihr Lieben,

da der TAG im letzten Jahr so gut ankam, möchte ich ihn in diesem Jahr einfach wiederholen.
Für mich ist es immer ganz cool so zu reflektieren und macht mir einfach unheimlich viel Spaß.


Wenn ihr Lust habt, dürft ihr euch gerne die Aufgaben kopieren und selbst beantworten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir euren Link hinterlasst und ich somit auch mehr über euer Lesejahr erfahre.

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Rezension | Die Krone der Dunkelheit

"Tauche ein in eine faszinierende Welt, die in Dunkelheit zu versinken droht!"



"Magie ist in Thobria, dem Land der Menschen, verboten – doch Prinzessin Freya wirkt sie trotzdem. Und das nicht ohne Grund. Vor Jahren wurde ihr Zwillingsbruder entführt und seitdem versucht Freya verzweifelt, ihn zu finden. Endlich verrät ihr ein Suchzauber, wo er sich aufhält: in Melidrian, dem sagenumwobenen Nachbarland, das von magischen Wesen und grausamen Kreaturen, den Elva, bewohnt wird. Gemeinsam mit dem unsterblichen Wächter Larkin begibt sich Freya auf den Weg dorthin und muss ungeahnten Gefahren ins Auge blicken.
Zur selben Zeit setzt die rebellische Ceylan alles daran bei den Wächtern aufgenommen zu werden, welche die Grenze zwischen Thobria und Melidrian schützen. Ihr gesamtes Dorf wurde einst von blutrünstigen Elva ausgelöscht, und Ceylan sehnt sich nicht nur nach Rache, sondern möchte auch um jeden Preis verhindern, dass so etwas noch einmal geschieht. Doch ihr Ungehorsam bringt sie bei den Wächtern immer wieder in Schwierigkeiten, bis sie schließlich bestraft wird: Sie soll als Repräsentantin an der Krönung des Fae-Prinzen teilnehmen. Dafür muss sie nach Melidrian reisen, in ein Land, in dem es vor Feinden nur so wimmelt.

Und während sich die beiden Frauen ihrem Schicksal stellen, regt sich eine dunkle Macht in der Anderswelt, welche Thobria und Melidrian gleichermaßen bedrohen wird...“

Montag, 17. Dezember 2018

Leselaune | Im Weihnachtsfieber

Hey ihr wundervollen Menschen,

willkommen zu meiner 3. monatlichen Leselaune - welche von Frau Trallafitti (wöchentlich allerdings) veranstaltet wird.

Hier erfahrt ihr, was es so neues bei mir gibt...

Montag, 10. Dezember 2018

Grindelwalds Verbrechen | 3 Gründe, warum auch das Drehbuch Spaß macht

"Die Reise durch die magische Welt nimmt ihren Lauf..."


In »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« wurde der mächtige schwarze Magier Gellert Grindelwald mit Unterstützung des Magizoologen Newt Scamander gefasst. Doch jetzt gelingt Grindelwald die Flucht und er beginnt Anhänger um sich zu scharen. Sein wahres Ziel – die Herrschaft von reinblütigen Hexen und Zauberern über alle nichtmagischen Wesen – ist nur den wenigsten von ihnen bekannt.
Um diesen Plan zu durchkreuzen, wird Newt von Grindelwalds größtem Widersacher um Hilfe gebeten: Albus Dumbledore. Als Newt einwilligt, ahnt er noch nicht, welche Gefahren vor ihm liegen, denn die Kluft, die sich durch die magische Welt – selbst durch Familien und Freunde – zieht, wird immer tiefer.

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Lesemonat | Ein vielseitiger November


Hey ihr Lieben,

Der November ist schon rum und jetzt sind wir schon im Dezember. Einer meiner Lieblingsmonate - aufgrund der Adventszeit.
Sprechen wir aber jetzt noch über den November.
Ich habe 6 Bücher im November gelesen und darunter sogar die erste Weihnachtsgeschichte in diesem Jahr.


Montag, 3. Dezember 2018

Rezension | Talon - Drachenschicksal

"Die Stunde der Entscheidung bricht an – das Schicksal aller freien Menschen und Drachen steht auf dem Spiel."



Das mutige Drachenmädchen Ember hat sich entschieden: gegen Riley und für Garret, ihren Sankt-Georgs-Ritter. Auch wenn sie weiß, dass er nur ein kurzes Menschenleben hat und sie ihn für immer verlieren könnte. Denn der große Kampf gegen Talon steht bevor: Ember, Garret und der rebellische Riley brechen noch einmal zusammen zu einer gefährlichen Mission auf. Es gilt, die letzten mächtigen Drachen zu finden, die vielleicht bereit sind, es mit Talon aufzunehmen. Doch der Weg zu ihrem Versteck könnte die drei das Leben kosten. Und sie haben nur eine Chance, wenn sie einander bedingungslos vertrauen …

Samstag, 1. Dezember 2018

It's the most wonderful time of the year | Weihnachtsbücher, die mich hoffentlich verzaubern werden

Hey ihr Weihnachtselfen und Grinchies,

ich bin in diesem Jahr NOCH weihnachtsverrückter als die Jahre davor. Wenn es sich also mit jedem Jahr steigert, wird es im nächsten noch ein wenig mehr sein.
Für mich ist diese Zeit etwas ganz besonderes und ich liebe es.
Ich liebe Plätzchen backen, ich liebe Weihnachtsfilme und all die Lichter!
Ich bin durch und durch eine Weihnachtselfe. Und ihr?

Quelle: giphy.com

Ich habe mir in diesem Jahr auch endlich mal Weihnachtsgeschichten vorgenommen und diese auch bereits gekauft.

Dienstag, 27. November 2018

Rezension | Elfenkrone

"Eine Elfenkrone.
Ein gefährlicher Prinz.
Ein furchtloses Mädchen."


»Natürlich möchte ich wie sie sein. Sie sind unsterblich. Cardan ist der Schönste von allen. Und ich hasse ihn mehr als den Rest. Ich hasse ihn so sehr, dass ich manchmal kaum Luft bekomme, wenn ich ihn ansehe…«  
Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie. Ihr erbittertster Widersacher: Prinz Cardan, der jüngste und unberechenbarste Sohn des Elfenkönigs. Doch gerade ihm muss Jude die Stirn bieten, wenn sie am Hof überleben will…

Sonntag, 25. November 2018

Gregs Tagebuch - Eiskalt erwischt | 10 Fragen an meinen Sohn

 "Eiskalt erwischt!"

Es ist Winter, und weil die ganze Stadt eingeschneit ist, hat Greg schulfrei. Eigentlich könnte er jetzt gemütlich im Warmen sitzen und Videospiele spielen. Doch seine Mom schickt ihn raus an die frische Luft und damit hinein ins Chaos. Die Nachbarschaft versinkt im Schnee und hat sich über Nacht in ein riesengroßes Schneeballschlachtfeld verwandelt. Iglus und Eisburgen werden gebaut, Banden gebildet, Vorräte angelegt. Schneebälle zischen nur so durch die Luft. Mittendrin im Getümmel versuchen Greg und sein bester Freund Rupert den Überblick zu behalten, damit es am Ende nicht heißt: Eiskalt erwischt!

Samstag, 24. November 2018

Leselaunen | Film-LIEBE!

Hi ihr Lieben,

ich möchte ab sofort so um den 15. rum euch immer ein wenig updaten.
Es wird den Stil der Leselaunen von Frau Trallafitti [Trallafittibooks] haben - nur eben nicht wöchentlich, sondern monatlich.
Ich habe mir die Leselaunen lange vorgenommen, aber ich pack es einfach nie, daher änder ich es einfach in monatlich ab.



Samstag, 17. November 2018

Rezension mal anders | Chatprotokoll zu Cinder & Ella [+ GEWINNSPIEL]

"Das Problem mit Märchen ist, dass die meisten mit einem tragischen Schicksalsschlag beginnen."



Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood.

Mittwoch, 14. November 2018

Blogtour | Heartless: 3 Dinge, die ihr über das Buch wissen müsst




Herzlich Willkommen zum ersten Tag unserer kleinen Blogtour zu Heartless von Winter Renshaw.

Ich möchte euch heute das Buch ein wenig näher bringen und gebe euch 3 Dinge mit auf den Weg, die ihr über dieses Buch wissen müsst.

Sonntag, 11. November 2018

Lesemonate | September & Oktober im Doppelpack


Hey ihr Lieben,

dies wird ein doppelter Lesemonat. Warum?
Weil der September sehr dürftig ausfiel und ich dachte, ich packe sie einfach zusammen, allerdings habe ich nicht erwartet, dass der Oktober so gut ausfallen würde, daher ist es jetzt wohl etwas mehr als ich dachte.
Im September habe ich "nur" 3 Bücher gelesen, es stört mich nicht.. ich lese eben so viel, wie ich lese und außerdem hatte Netflix mich voll in den Krallen.
Im Oktober habe dagegen sage und schreibe 7 Bücher gelesen.
Ich kann nur immer wieder sagen, wie froh es mich macht, dass ich meinen Lesegeschmack so gut kenne und ich wirklich wahnsinnig selten zu Büchern greife, die nicht meinen Geschmack treffen.

Links: September | Rechts: Oktober (was war das schwer!)

Freitag, 9. November 2018

Rezension | Redwood Love - Es beginnt mit einer Nacht

"Wie Hund und Katz"

Tierarzt Drake O‘Grady ist in Redwood aufgewachsen. Dieser kleine Ort an der Küste von Oregon ist sein Zuhause, hier hat er die schönsten, aber auch die schlimmsten Erfahrungen seines Lebens gemacht. Zoe Hornsby stand ihm dabei immer zur Seite. Sie ist die wichtigste Person in seinem Leben, auch wenn sie ihn öfter zur Weißglut bringt, als er zählen kann. Sie raubt ihm einfach den Verstand. Sodass er etwas vollkommen Verrücktes tut. Wie Zoe zu küssen ...

Donnerstag, 8. November 2018

[Blogtour] Die tausend Teile meines Herzens | Meine Worte an Merit



Herzlich Willkommen zu einem weiteren Tag unserer Blogtour!

Ich möchte heute ein paar Worte an Merit, der Protagonistin des Buches, richten.
Mich hat ihre Geschichte sehr berührt und ich empfand sie als einen sehr besonderen Charakter - mit Ecken und Kanten und das ist der Grund, weshalb ich sie einfach so gern mochte.


Dienstag, 6. November 2018

3 Bücher, an die ich heute noch denke.

Hey ihr Lieben,

letzten Monat begannen Nessi und ich mit unseren 3 Bücher, die ...
Im letzten Beitrag ging es um Bücher, die wir 2018 noch lesen wollen, heute geht es um Bücher, die uns heute noch beschäftigen. (Gefühlte) Ewigkeiten nach dem Lesen ...

Mir fiel die Auswahl gar nicht so schwer, weil ich mich insbesondere auf Bücher mit wichtigen Thematiken konzentrieren möchte.
Ich lese Bücher, die mich nachdenken lassen, ziemlich gern. Man bekommt womöglich eine andere Sicht auf Dinge oder begreift durch diese Geschichte erst, wie wichtig dieses ganze Thema ist.



Montag, 5. November 2018

Rezension | Die tausend Teile meines Herzens

"Stell dir vor, du triffst den Mann deiner Träume – und dann findest du heraus, dass er der eine ist, in den du dich nicht verlieben solltest…"



Beim Shoppen in der Stadt lernt die siebzehnjährige Merit den überaus attraktiven Sagan kennen und verliebt sich so heftig in ihn, dass sie ihren sonstigen Schutzpanzer fallen und sich schon bei der ersten Begegnung von ihm küssen lässt. Ein fataler Fehler – denn leider stellt sich ziemlich schnell heraus, dass Sagan für Merit absolut off limits ist, weil er ihrer an versteckten Geheimnissen ohnehin reichen Familie näher steht, als sie ahnte.
Damit nicht genug: Anstatt ihr aus dem Weg zu gehen, bereichert Sagan in der folgenden Zeit das vielköpfige Elternhaus von Merit mit seiner täglichen Anwesenheit. Das aber führt das ohnehin schon chaotische Familienleben völlig ad absurdum – und stürzt Merit in eine tiefe persönliche Krise.

Dienstag, 30. Oktober 2018

Neuerscheinungen | Was gibt der November her?


Hey Bücherwürmchen,

der Oktober geht zu Ende und der November steht in den Startlöchern und mit dem November auch einige interessante Neuerscheinungen.
Werfen wir einen Blick drauf...

Freitag, 26. Oktober 2018

Rezension | All in - Tausend Augenblicke

"Wir haben Augenblicke.
Tausende von Augenblicken.
Lass uns jeden davon bis zum Letzten auskosten."


Kaceys Leben als Rockstar ist ein Tanz auf dem Vulkan, den sie nicht überlebt hätte, wäre Jonah Fletcher nicht in ihr Leben getreten. Ihn zu lieben ist ein Sprung ins Ungewisse, der größtes Glück oder größten Schmerz bringen kann. Doch ganz gleich, was kommt, Kacey weiß, dass sie nicht mehr zurück kann – und dass Jonah es wert ist, alles zu riskieren …

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Rezension | Die Sprache der Dornen

"Die Liebe spricht durch Rosenblüten,
aber die Wahrheit braucht Dornen."



Hungrige Wälder, magische Künste und schreckliche Geheimnisse: In der Welt von Kaz Brekker und seinen »Krähen« erzählt man sich in langen Winternächten gern Geschichten voller dunkler Versprechungen. Sechs davon sind hier zusammengetragen und werden von aufwendigen Illustrationen zum Leben erweckt. Von der Meerjungfrau, deren Stimme furchtbare Stürme heraufbeschwört, über eine alte Kräuterfrau, die viel mehr ist als sie scheint, bis zum hässlichen Fuchs, der sich beim falschen Mädchen einschmeichelt: Diese märchenhaften Erzählungen sind ein Muss für alle Fans der »Krähen« und Grisha.

Montag, 22. Oktober 2018

Rezension | Ash Princess

"Sie kommt aus der Asche und greift nach den Sternen"


Theo ist noch ein Kind, als ihre Mutter, die Fire Queen, vor ihren Augen ermordet wird. Der brutale Kaiser raubt dem Mädchen alles: die Familie, das Reich, die Sprache, den Namen. Und er macht aus ihr die Ash Princess, ein Symbol der Schande für ihr Volk. Aber Theo ist stark. Zehn Jahre lang hält die Hoffnung sie am Leben, den Thron irgendwann zurückzuerobern, allem Spott und Hohn zum Trotz. Als der Kaiser Theo eines Nachts zu einer furchtbaren Tat zwingt, wird klar: Um ihren Traum zu erfüllen, muss sie zurückschlagen – und die Achillesferse des Kaisers ist sein Sohn. Doch womit Theo nicht gerechnet hat, sind ihre Gefühle für den Prinzen ...

Mittwoch, 17. Oktober 2018

My first [Leselaune] - ein wenig anders...

Hi ihr Lieben,

ich möchte ab sofort so um den 15. rum euch immer ein wenig updaten.
Es wird den Stil der Leselaunen von Frau Trallafitti [Trallafittibooks] haben - nur eben nicht wöchentlich, sondern monatlich.
Ich habe mir die Leselaunen lange vorgenommen, aber ich pack es einfach nie, daher änder ich es einfach in monatlich ab.



Montag, 15. Oktober 2018

Ein wahrer Pageturner [Rezension] Spiel der Macht

"Der Fluch des Gewinners"


Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig; für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis – und der Preis, den sie schließlich für ihn zahlt, wird ihr Herz sein …

Sonntag, 7. Oktober 2018

[Rezension] Throne of Glass - Der verwundete Krieger

"Noch dunkler, noch dramatischer."


Selbstlos, mutig und verliebt in Celaena – all das war Chaol Westfall, Anführer der königlichen Leibgarde. Doch diese Zeiten sind vorbei. Das gläserne Schloss liegt in Schutt und Asche, Celaena ist nun Aelin Ashryver, rechtmäßige Königin von Terrasen, und Chaol selbst so schwer verletzt, dass er für immer gezeichnet sein wird. Seine einzige Chance auf Heilung liegt in Antica, der mächtigen Hauptstadt des südlichen Kontinents und Sitz der berühmten Schule für Heilerinnen. Während Aelin sich gegen den drohenden Krieg mit dem dunklen König wappnet, bricht Chaol nach Antica auf. Doch was er dort entdeckt, wird ihn nicht nur für immer verändern, es kann auch die Rettung für ganz Erilea bedeuten.

Dienstag, 25. September 2018

Montag, 24. September 2018

[Rezension] Redwood Love - Es beginnt mit einem Kuss

"Alte Freunde, neue Liebe?"


Redwood, Oregon. Eine kleine Stadt zwischen Bergen und Meer. Hier betreibt Flynn O’Grady gemeinsam mit seinen beiden Brüdern eine Tierarztpraxis. Da er von Geburt an taub ist, muss Flynn sich bei der Arbeit mit den Tieren auf seine anderen Sinne verlassen. Und auf Gabby, seine Assistentin. Die beiden sind ein perfekt eingespieltes Team und auch privat beste Freunde. Deshalb ignoriert Flynn sein Herzklopfen, wann immer er sie zu lange ansieht. Nur lassen sich manche Dinge nicht für immer ignorieren. Vor allem, wenn man in einer Kleinstadt voller schamloser Kuppler wohnt …

Montag, 17. September 2018

[Rezension] Ein Augenblick für immer - Das erste Buch der Lügenwahrheit

"In einem einzigen Augenblick
mit klopfendem Herzen gefunden
sind die Blauen und die Grünen
in ewigem Fluche gebunden"



June glaubt nicht an die alten Legenden des sagenumwobenen Cornwall, als sie beschließt, ihr Abschlussjahr bei ihrem Onkel in England zu verbringen. Allerdings stößt sie vor Ort nicht nur auf ein prächtiges Herrenhaus voller Geheimnisse, sondern auch auf die ungleichen Brüder Blake und Preston, die eine magische Anziehung auf sie ausüben. Doch die beiden scheinen ihr etwas zu verschweigen – und während Junes verbotene Gefühle für die Zwillinge immer stärker werden, ziehen rätselhafte Ereignisse sie unaufhaltsam in ihren Bann. Bis ein einziger Augenblick alles verändert und June merkt, dass eine uralte Gabe in ihr erwacht …

3 Bücher, die ich 2018 noch lesen möchte.

Hallöchen meine liebsten Bücherwürmer,

Es ist bereits Mitte September. Das Jahr neigt sich doch gaaanz langsam dem Ende zu.
Ja, ich weiß, es ist noch eine Weile, aber trotzdem habe ich mir Gedanken darüber gemacht, welche Bücher von meinem SuB [=Stapel ungelesener Bücher] ich gerne noch lesen möchte.
Nessi von Nessis Bücher und ich haben uns zusammengetan und werden jeder die auserwählten 3 SuB-Bücher vorstellen.
Schaut also unbedingt auch bei der lieben Nessi vorbei.

Dienstag, 11. September 2018

Absolut geniale Fortsetzung [Rezension] Das Gold der Krähen

"Sechs unberechenbare Außenseiter - ein unerreichtes Ziel - Rache! Das Abenteuer geht weiter!"


Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Kaz' Geliebte Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen »Dirtyhands« nicht ohne Grund – von jetzt an ist ihm kein Deal zu schmutzig und kein Risiko zu groß, um Inej zu befreien und seinen betrügerischen Erzfeind Pekka Rollins zu vernichten.

Donnerstag, 6. September 2018

[Lesemonat] August


Hey ihr Lieben,

ich habe absolut nicht erwartet, dass ich im August noch auf 5 Bücher kommen würde, denn ich habe in der ersten Monatshälfte gar nicht gelesen.
Irgendwie kam ich nicht so richtig in ein Buch rein und jetzt habe ich in diesem Monat noch 3 Bücher gelesen, die ich im Grunde an einem Tag gelesen habe.