Freitag, 22. September 2017

Herbstlektüre - welche Bücher nehme ich mir in dieser Jahreszeit vor?


Hey meine liebsten Buchmenschen,

im Herbst fängt das Lesen oft so richtig an. Tee, Kerzen und ein gutes Buch - etwas Besseres kann es in dieser nassen Jahreszeit gar nicht geben.
Ich bin ein totaler Herbstfan und liebe diese Jahreszeit sehr.

Die Sonne, die durch die bunten Blätter scheint und alles leuchten lässt.
Das Gefühl aus der Nässe nach Hause in die Wärme zu kommen und einen Tee zu trinken.
Herbstmäntel, Stiefel und Schals - ich mag auch die Herbstkleidung wahnsinnig gern.

Zu welchen Büchern ich in den nächsten Monaten greifen möchte [ob ich es tatsächlich tue, steht auf einem anderen Blatt, aber psst..], möchte ich euch gerne zeigen. Vielleicht kennt ihr ja schon das eine oder andere Buch und könnt mir sogar etwas dazu sagen.





Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater
Bei diesem Buch harmoniert das Cover einfach schon mit der Jahreszeit - deshalb ist es ein absolutes Muss. Ich habe viel Gutes über das Buch gehört und bin neugierig geworden. Deshalb... muss ich es einfach bald lesen.
Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen - bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird.Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint?

Vier Farben der Magie V.E. Schwab
Ich lese gerne über London und finde diese Idee dahinter sehr genial! Und dieses Buch soll ja wahnsinnig fantastisch sein. Es liegt schon viel zu lange ungelesen herum.
Es gibt vier Farben der Magie: Im roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im weißen London wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt.Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm als Bezahlung für einen außergewöhnlichen Botengang ein schwarzer Stein zugesteckt. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt.
Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm ...


Black Blade - Das eisige Feuer der Magie von Jennifer Estep
Schande über mich, dass ich dieses Buch immer noch nicht gelesen habe. Ich mag die Mythos Academy sehr gerne und Black Blade soll ja sogar noch besser sein. Ich bin sehr gespannt.
Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe.
Hope forever von Colleen Hoover
Ich will es unbedingt lesen. Ich habe all die anderen Bücher von Colleen längst gelesen und geliebt, aber nach einem CoHo brauche ich immer ein wenig Zeit, bevor ich ein neues von ihr lesen kann. Aber Hope forever nehme ich mir in jedem Fall bald vor!
Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.


Ja, ich habe nur 4 Bücher ausgewählt. Das liegt ganz einfach daran, dass noch großartige Neuerscheinungen kommen werden und die natürlich nicht unbeachtet sein sollen. So sollen die nächsten Monate sowohl neue Bücher als auch meine geplante Herbstlektüre gelesen werden.

Kennt ihr eines dieses Bücher? Welches lohnt sich ganz besonders eurer Meinung nach?
Ich freue mich schon auf diese Bücher - teilweise sind sie einfach schon viel zu lange auf dem SuB.


Kommentare:

  1. Hey Vanny,

    "Hope Forever" steht bei mir auch ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste. Ich bin schon gespannt wie es dir gefallen wird, man hört ja fast nur Gutes :)

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Vanny,

    da hast du dir ja schöne Bücher ausgesucht ♥ Colleen Hoover ist sowieso immer toll!
    Black Blade habe ich mir auch vor kurzem zugelegt, aber gelesen habe ich es selbst leider noch nicht.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Vanny,

    "Hope Forever" habe ich schon gelesen und es ist genauso emotional wie all ihre anderen Bücher. "Vier Farben der Magie" ist einfach nur der Hammer! ;) Ich habe es verschlungen und warte sehnsüchtig auf den nächsten Band, der ich glaube im November auf Deutsch erscheint.
    "Black Blade" fand ich auch genial. Ich liebe die Bücher von Jennifer Estep und nächsten Monat erscheinen ja wieder zwei neue Bücher von ihr. Bis jetzt hat sie mich auch noch nie enttäuscht ;)
    "Wen der Rabe ruft" habe ich mir letzte Woche als Mängelexemplar im Internet gekauft und diese Woche kam es bei mir an. Viele haben es in letzter Zeit gelesen und ich möchte der Autorin nochmal eine Chance geben. "Nach dem Sommer" hatte ich damals mitten im Buch abgebrochen.

    Viel Spaß bei deinem Vorhaben :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden des Kommentares werden die Datenschutzbestimmungen akzeptiert.