Sonntag, 30. April 2017

[Aktion] SuB Sonntag #2




Hier geht es darum 3 Bücher zu zeigen, die auf dem SuB [= Stapel ungelesener Bücher] liegen. Ganz egal, welche. Diese Aktion hat sich meine liebe Kira von Bibliophilie Hermine einfallen lassen.

Vielleicht könnt ihr mir ja etwas zu meinen Büchern vom SuB sagen. Vermutlich sagt ihr alle, ich solle sie ganz bald lesen, weil sie richtig gut sind.
So viele Bücher, so wenig Zeit ... 



Klappentext
Natürlich weiß ich, dass ich von Sean Cassidy die Finger lassen sollte. Nicht auszudenken, was passiert, wenn herauskommt, dass die kleine Schwester von Rugby-Superstar Ronan Fitzpatrick ihr Herz an den Mann verloren hat, den die Rugby-Welt am meisten hasst! Doch Sean ist nicht nur unverschämt charmant und kann küssen, dass einem Hören und Sehen vergeht. Er kennt auch mein dunkles Geheimnis, das das Ansehen meiner Familie für immer zerstören könnte. Und um das zu verhindern, muss ich unbedingt mehr über die Dinge herausfinden, die Sean Cassidy vor der Welt verheimlicht …


Ich habe den ersten Band "Gefällt mir heißt ich liebe dich" bereits gelesen und fand ihn großartig. Die Bücher sind - soweit ich weiß - unabhängig voneinander lesbar.
LYX


[Auf dem SuB seit Weihnachten 2016]

Der zweite Band der Grischa-Trilogie wartet auch bereits auf mich. Leider fehlt mir der dritte noch und ja, ich weiß, es ist nahezu unmöglich ihn zu bekommen. Aber das war bei Band 2 schon etwas ähnlich - ich darf hoffen.

Klappentext
Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu steigern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.
Carlsen

[Auf dem SuB seit Januar 2017]

Faunblut und Ascheherz von Nina Blazon mochte ich richtig gern. Silfur klingt einfach toll.

Klappentext
Mit Speck fängt man Mäuse, mit Silber lockt man Elfen
Sommerferien in Island, einem Land, in dem die Menschen sich am Lagerfeuer Geschichten über Elfenwesen und Wiedergänger erzählen. Doch handelt es sich dabei wirklich nur um Geschichten? Die Brüder Fabio und Tom sind sich da zunehmend unsicher. Gemeinsam mit Elín, dem wilden isländischen Mädchen, das ihnen nicht nur die Hauptstadt Reykjavík zeigt, sondern sie auch mit zu einem Reiterhof in der Nähe der berühmten Hraunfossar-Wasserfälle nimmt, stoßen sie auf eine geheimnisvolle Welt im Verborgenen …
CBT

[Auf dem SuB seit Februar 2017 etwa.. ich weiß es gar nicht so genau]

Kommentare:

  1. Hallo Vanessa,

    Das Problem kenne ich auch :) zu wenig Zeit, zu viele Bücher die ich lesen will.
    Silfur und Grischa subn bei mir auch. Teil 3 fehlt ebenso in meinem Regal. Ich drücke dir die Daumen 👍

    LG Sonja Béland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht haben wir ja Glück und der dritte Band schwebt uns eines Tages zu :D

      Liebe Grüße

      Löschen