Dienstag, 1. November 2016

[Aktion] Gemeinsam lesen #19


Eine Aktion von Schlunzen-Bücher


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
- Ich lese gerade Schmetterlingsblau von Sarah Nisse. Ich bin auf Seite 76. Bisher finde ich die Geschichte ganz süß und es lässt sich gut lesen.
Allerdings muss es kurz pausieren, weil ich wirklich unbedingt den 3. Band von Talon lesen muss - ab heute gemeinsam mit Danielle von A thousand Lives.
Ich freue mich riesig auf das Buch.




Inhalt - Schmetterlingsblau

„Und vergiss nicht, ihn zu küssen.“ Ihre Stimme war jetzt bloß noch ein Hauchen. „Schmetterlinge küssen nämlich nicht, Jade. Schmetterlinge lieben nicht. Sie fliegen bloß. Fliegen und fliegen..., bis sie irgendwann vergehen.“
Wie weiche Flügelteppiche legen sich die Schmetterlinge auf die Wiesen der Normandie. Alain kümmert es nicht, schließlich hat er soeben seine Eltern zu Grabe getragen. Doch dann trifft er Jade. Nur für einen Sekundenbruchteil streifen sich ihre Blicke durch das Hoftor einer alten Villa, dann verschwindet das blasse Mädchen mit den leuchtend blauen Augen wieder und Alain ist sicher, dass er sie nie wiedersehen wird. Denn niemand kennt die Mädchen der Villa Papillon. Niemand im Dorf wagt es, ihr Geheimnis zu lüften. Niemand, bis auf Alain. Doch wird es ihm gelingen, Jade vor ihrem traurigen Schicksal zu bewahren?



Inhalt - Talon - Drachennacht

Auch wenn ihr dadurch größte Gefahr droht, hat sich das Drachenmädchen Ember endgültig von der mächtigen Organisation Talon losgesagt. Nun hat sie auch noch ihren wichtigsten Verbündeten verloren: Garret, den Georgsritter, der ihr Feind sein sollte, der sie aber liebt. Obwohl Ember tief für ihn empfindet, hat sie ihn doch von sich gestoßen. Zutiefst verletzt, reist Garret nach London. Dort entdeckt er ein schreckliches Geheimnis über den Georgsorden. Ein Geheimnis, das sie alle, Ritter wie Drachen, ins Verderben reißen könnte. Und er erfährt, dass Ember dabei ist, in eine tödliche Falle zu laufen. Er muss zurück zu ihr …




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
- "Guy Masson erwachte viel zu früh an diesem Morgen.", Schmetterlingsblau
  "Die Welt stand in Flammen.", Talon

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
- Schmetterlingsblau finde ich bisher richtig süß. Es ist auch toll geschrieben, so dass ich doch schon ein wenig markieren musste. Ich freue mich auf den weiteren Verlauf der Geschichte.
- Talon habe ich ja noch nicht angefangen, aber ich bin sicher, es wird großartig. Band 1 und 2 fand ich super.

4. Welches der Bücher, die du in der Schule lesen musstest, mochtest du am liebsten? Und welches hast du am meisten gehasst? (KiraNear)
- Ich habe in der Schule kaum etwas lesen müssen. Vielleicht 2-3x oder so. Das war auch nie ein schlimmes oder besonderes Buch.
Ich kann dazu direkt sagen, dass mein Sohn in seinen 4 Jahren Grundschulzeit schon so viel in der Schule gelesen hat, wie ich in 10 Jahren. Sehr schade. Aber, was das angeht, hatte ich wohl Lehrerpech. 

Ich habe gerade eines, woran ich mich - zumindest an den Titel - erinnerte, mal gegoogelt.
Ich habe in der 6. Klasse nämlich "Bauer Giles von Ham/Farmer Giles of Ham" gelesen und gerade gesehen, dass es von Tolkien ist. Somit kann ich verkünden - ich habe schonmal etwas von Tolkien gelesen, haha.
Wir hatten ein Buch wo die linke Seite auf Englisch und die rechte Seite auf Deutsch war.
Ich erinnere mich an die Handlung aber kaum... Schade, es klingt nämlich super. 


Welche Bücher habt ihr in der Schule lesen müssen?



Kommentare:

  1. Guten Morgen

    Beide deiner Bücher hab ich auf der Wunschliste :) Viel Spass noch damit!

    Meine aktuellen Lektüren

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  2. Hey Vanny :)

    Ohh Talon da die Reihe ja jetzt komplett ist, sollte ich mir sie auch unbedingt bald vornehmen zu lesen :) Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinen beiden Büchern <3

    Liebe Grüße
    Jenny ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    das erste Cover ist wunderschön.

    Talon fehlt mir noch Teil 3. Ich mochte 1 total gern, 2 fand ich etwas schwächer. Jetzt bin ich auf 3 gespannt.

    Hier ist mein Beitrag:

    GemeinsamLesen 55

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo du,

    ich freue mich für dich, dass dir die Talon Reihe gefällt, ich bin zwar ein großer Fan von Julie Kagawa, aber die Talon Reihe finde ich echt schrecklich...
    Da ich die ersten beiden Bände schon gelesen habe, werde ich auch noch den dritten lesen, aber darauf freuen tue ich mich so gar nicht.

    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinen beiden Büchern,

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Vanny,

    von Sarah Nisse habe ich auch noch zwei Bücher hier stehen. Allerdings ihre Dunkelherz Dilogie und die auch noch auf dem SuB. Aber das möchte ich spätestens nächstes Jahr unbedingt ändern :) Dir viel Spaß beim weiterlesen :)

    Gemeinsam Lesen #94 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    "Schmetterlingsblau" kenne ich leider nicht, aber das Buch klingt interessant! Die "Talon"-Reihe habe ich auf der Wunschliste, mal schauen, wann ich dazu komme. Viel Spaß mit beiden Büchern!
    Deine Schullektüre kenne ich leider nicht.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Vanny,

    die Schullektüre war nicht jedermanns Sache. Zwar ist es schon recht lange her, aber ich erinnere mich noch gut.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :-)
    Schmetterlingsblau habe ich auch schon gelesen. Ein sehr süßes Buch, da gebe ich dir recht. Ich habe mir auch einige Stellen markiert - der Schreibstil ist ja stellenweise fast schon poetisch. :-) Ich wünsche dir noch viel Freude mit deinen beiden Büchern!

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Ena

    AntwortenLöschen
  9. Hey :D

    Talon muss ich auch irgendwann noch lesen :D
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim lesen :D

    Sei froh, dass du kaum Schullektüren hattest, die meisten, die ich lesen musste, waren es echt nicht wert. :(

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen