Montag, 1. August 2016

[Lesemonat] Juli

Diesen Monat habe ich 8 Bücher und 3.019 Seiten gelesen.
Es waren wieder richtig tolle Bücher dabei. Richtige Highlights, die ich einfach nur weiterempfehlen kann.
8 ist zwar weniger als im Juni, aber für mich immernoch echt viel für mich.



Top: Lady Midnight, Verliebt in Mr Daniels, Stepbrother Dearest, The Deal - Reine Verhandlungssache
Flop: The Club - Match

Begonnen habe ich den Juli mit Lady Midnight von Cassandra Clare. Endlich. Verzeiht, falls ich mich wiederhole, aber ich bin den Schattenjägern verfallen. Seien es die aus London, New York oder jetzt auch Los Angeles. Ich liebe sie alle. Es war ein tolles Buch und ich freue mich auf den nächsten Teil!

Im Anschluss habe ich Die Liebe, das Glück und ein Todesfall von Kerry Fisher gelesen, welches mir auch total gut gefallen hat. [-> Zur Rezension]

Divinitas von Asuka Lionera fand ich auch toll - mit den Artworks im Buch ist es mal was anderes und passt gut zur Geschichte. [-> Zur Rezension]

Verliebt in Mr Daniels - Gott, ich liebe es. Mehr Worte braucht es nicht oder aber ihr lest meinen Beitrag dazu. Da war ich absolut geflashed! [-> Zum Beitrag] 

Danach habe ich The Club - Match von Lauren Rowe gelesen und es war ein Flop. Ein richtiger Flop, was ich echt schade finde. Band 1 fand ich vielversprechend [->Zur Rezension Band 1]. Es war nicht herausragend gut, aber es hatte Potenzial. Teil 2 hat alles zunichte gemacht, muss ich sagen. [->Zur Rezension]

Phoenix - Tochter der Asche von Ann-Kathrin Karschnik habe ich auch gelesen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, war es dann sehr interessant. Dazu erfahrt ihr aber bald mehr.

Stepbrother Dearest von Penelope Ward macht mir noch immer Herzklopfen. Ich habe es an einem Tag verschlungen. Es hat für mich alles von vorn bis hinten gestimmt. Es wird noch ein Beitrag dazu folgen, denke ich.

Und zum Schluss wieder ein Highlight The Deal von Elle Kennedy. Ich habe es ähnlich verschlungen wie Stepbrother Dearest. Allerdings war es anders. Es war leicht, witzig und ist das perfekte Sommerbuch. Die Geschichte hat es mir wirklich angetan und ich warte sehnlichst auf "The Mistake - Niemand ist perfekt". [->Zur Rezension]

1 Kommentar:

  1. Du hast ja wirklich fleißig gelesen! Ich schaffe leider nie so viele Bücher :/
    Ich kenne von denen, die du gelesen hast bisher noch keins. Lady Midnight liegt aber noch als Hörbuch auf meinem Sub. Leider ist das ein sehr sehr langes Hörbuch :D
    Mal sehen wann ich dazu komme :P

    Viele liebe Grüße,
    Sabrina
    http://komm-mit-ins-buecherwunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen