Donnerstag, 16. Juni 2016

Throwback-Thursday #2

Wir gehen in die zweite Runde des Throwback-Thursdays.
Den Throwback-Thursday wird es alle 2 Wochen (logischerweise donnerstags) geben.

Diese Woche mit der Evermore-Reihe von Alyson Noel.





Klappentext "Evermore - Die Unsterblichen":
Wahre Liebe ist unsterblich
Ever ist sechzehn Jahre alt, als sie ihre Familie bei einem Autounfall verliert – sie überlebt als Einzige. Seither hat sie sich von der Außenwelt zurückgezogen. Alles ändert sich jedoch, als sie Damen zum ersten Mal in die Augen blickt. Er hat etwas, was Ever zutiefst berührt und gleichzeitig irritiert. Seitdem sie dem Tod so nahe war, besitzt sie die Fähigkeit, die Gedanken der Menschen hören zu können. Nicht so bei Damen. Wer ist er? Und was will er ausgerechnet von ihr?


Ich war auf der Suche nach einer neuen Reihe. Ohne Facebook-Gruppen ist es gar nicht so einfach gewesen. Damals war ich ja Twilight-Fangirl und es gab eine Website mit Forum, wo man fangirlen konnte [team-edward war es - vielleicht kennt es ja sogar noch jemand].
Bei deren Buchempfehlungen stand Evermore auf jeden Fall bei. Der Klappentext gefiel mir und dann habe ich Band 1 gekauft.

Ich habe es damals an Neujahr bis morgens um 4Uhr durchgesuchtet. Es gefiel mir richtig gut eigentlich. Aber bis ich weitere Bände gelesen habe, hat es gedauert (ich weiß auch gar nicht, wann sie erschienen sind, weil ich nur noch die Taschenbucherscheinungstermine finde). Gelesen habe ich Band 1 nämlich 2010 bereits.

Band 2, 3, 4 und 5 habe ich, glaube ich, erst 2012 gelesen und Band 6 noch gar nicht. Ich fand die Reihe mit der Zeit immer schwächer. Vielleicht war ich auch einfach älter geworden. Wer weiß?! Jedenfalls reizt mich Band 6 überhaupt nicht. Mir wurde die Geschichte "too much".
Obwohl sie alles in allem ganz süß und recht spannend ist...

Kennt ihr die Reihe? Mögt ihr sie?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen