Mittwoch, 18. Mai 2016

[Rezension] Love & Lies - Alles ist erlaubt

Rachel und Logan - eine verletzte junge Frau und ein Bad Boy mit einem Geheimns. Kann das gutgehen?




Titel: Love & Lies - Alles ist erlaubt
Autorin: Molly McAdams
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch, eBook
Seitenanzahl: 416
Preis: TB: 8,99€, eBook: 7,99€


Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...
Autorin: Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf und lebt heute mit ihrem Mann, ihren Töchtern und einigen Vierbeinern im Bundesstaat Texas. Wenn sie nicht gerade in die Welt ihrer Figuren eintaucht, geht sie einem ihrer anderen Hobbys nach und wandert, fährt Snowboard oder reist um die Welt. Molly hat eine Schwäche für derbe Komödien und frittierte Essiggurken und liebt es, sich bei Gewitter unter die Bettdecke zu kuscheln.

 "Du musst dich konzentrieren, Candice."


"Keiner hat mir je das Gefühl gegeben, mein Herz würde wegfliegen und hat mich gleichzeitig so auf der Erde gehalten."



Ich kam auf Anhieb gut in die Geschichte rein. Die Protagonisten sind alle interessant. Es gibt natürlich unsymphatische Charaktere. Aber diese gehören eben dazu.
Es ist aus der Sicht von Rachel und Kash geschrieben, so dass man einen Einblick von beiden bekommt.


Rachels Leben verlief nicht immer, so wie man es sich wünscht. Ganz im Gegenteil. Sie wirkt anfangs auf mich auch eher wie ein graues Mäuschen, welches keine eigene Meinung geschweige denn Ziele hat. Das ändert sich im Laufe der Wörter und es macht richtig Spaß Zeit mit Rachel und Kash zu verbringen. In Kash verliebt man sich als Leser direkt mit.
Ich habe das Buch innerhalb eines Wochenendes gelesen und ohne Familie wäre es sicher noch schneller gegangen. Ich fand es echt spannend und gefühlvoll. Bevor ich es beendet habe, habe ich bereits Band 2 schon vorbestellt.
Das Cover gefällt mir total gut. Ich mag den weißen Rand und den Glanz des Covers sehr. Das Pärchen darauf empfinde ich als nicht so dominant. Es steht auf dem Cover nicht im Vordergrund.



4/5 Schleifen











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen