Samstag, 21. Mai 2016

Buchvorstellung - Will & Layken

In jeder Beziehung gibt es Momente, in denen es passiert. Momente, in denen man sich zum ersten Mal und dann immer wieder aufs Neue verliebt.

Ein Blick.
Ein Lächeln.
Ein Kuss.
Ein Missgeschick.

Will, "Weil ich Will liebe"



Die Geschichte von Will & Layken hat mich sehr berührt. Ich möchte sie euch gerne vorstellen.

Klappentext "Weil ich Layken liebe":
Nach dem Tod ihres Vater zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg...


Wer dahinter eine reine Liebesgeschichte erwartet, der wird eines Besseren belehrt, denn bei Will & Layken geht es um so viel mehr als nur ihre Liebe. Es geht um das Leben und wie unfair es manchmal sein kann. Es geht um mehr Gefühle als nur die Liebe zwischen Liebespaaren.
Es ist herzzerreißend. Es geht einem unter die Haut. Wer mehr will als nur eine Liebesgeschichte, dem kann ich diese Reihe nur ans Herz legen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen