Mittwoch, 18. Mai 2016

Bookalicious is born.

Mein Blog wurde geboren. Yay. 

Ich habe dauernd überlegt, ob ich es tun soll.
Es gibt so wahnsinnig viele Blogs, dass ich nicht wusste, wie ich mich da abheben könnte. Ich kam zu dem Entschluss: gar nicht. Ich bin einfach ich und ich blogge über Bücher, die ich liebe und mir Spaß machen. Vermutlich hebe ich mich dadurch ja doch ab - zumindest ist das der Plan.

Ich heiße Vanny, bin schon 25 Jahre alt (so manches Mal kann man sich mit 25 schon echt alt fühlen, ehrlich!) und komme aus dem "echten Norden" - Schleswig Holstein. Um euch etwas neidisch zu machen: Ich habe das Meer quasi vor der Tür und es ist herrlich. <3
Meinen Mann habe ich seit knapp 12 Jahren an meiner Seite (ja, ich war jung) und seit 5 Jahren sind wir verheiratet. Er mag keine Bücher, unterstützt meine Leidenschaft aber - mal mehr, mal weniger gern. Wir haben auch 2 Söhne. Der Große findet Bücher ähnlich blöd wie mein Mann, der Kleine hingegen kommt da eher nach mir - zumindest bisher. Aber ich hoffe doch das bleibt so.
Ich habe schon immer gern gelesen. Beigebracht hat es mir damals meine Omi - ich erinnere mich ganz dunkel an ein Schneewittchenbuch. Irgendwann hat man dieses Alter (oder auch nicht) indem Lesen echt nicht cool ist. Ja, wirklich. Ich fand es mal uncool. Ich habe aber hin und wieder trotzdem mal gelesen, aber nie so richtig gefunden, was ich mag.
Dann kam Twilight. Ich habe den Film gesehen und ein paar Tage später das Buch bestellt. Ich habe Vampire total gefeiert. Das allerdings ist mittlerweile nicht mehr unbedingt so. Wenn ich das Wort Vampir in einem Klappentext lese, schreckt mich das in der Regel eher ab, weshalb ich die Unsterblich-Reihe von Julie Kagawa nicht gelesen habe. Es gab zu viele Vampirstorys. Mit Twilight war meine Leseleidenschaft dann entfacht und jetzt lasse ich euch daran teilhaben.
Ich freue mich über jeden Leser und über Kommentare.


Ich hoffe, ihr könnt euch ein klein wenig vorstellen, wer hier ab jetzt bloggen wird.
Ich werde mit ganz viel Spaß, Leidenschaft und Eifer dabei sein.

Macht es gut, ihr Lieben.

1 Kommentar: